Heizung Wärmezentrum-Solarenergieraum-Hoyer

 

hält 200 Jahre und bis 2030 Energiewende ist gelöst

 

 

27.08.2023    3368      

 

Diagramme meiner Erfindungen und Verfahren für ein gesamtes Energiewende-Projekt:

Natürliche-Energiezentren-Hoyer

            Ist möglicherweise eine Abbildung von Karte, Blaupause, Kalender, Plakat, Kreuzworträtsel und Text „Mir schriftlichen Erklärung Solarenergieraum mit Kugelheizung und Feststoffspeicher Solarsysteme-Hoyer Strom und Energie herkommt wenn Sonne mal nicht scheint Kugelheizung-Hoyer werden, Reihe aufgeheizt werden können. Parabolspiegel Solarenergieraum-Hoyer mitFeststoffoffspeicher- Feststoffspeicher Sammeln Ûesorgu ungsröhren Temperat vers. gezeigt. Wärme 1.100℃ Sonne, 3.300 zu wesentliche immer verzichten, Tage, Parabolspiegel Monate speichern. Jahre Anlagen Effektivität Strom, Wärme Wege dezentrale Erfindungen Dörfer, hoher /erfahren führend. Strom oder Haus- Grüne Energie keine Überheblichkeit, auch Millionen Damit realisiert bewiesen ein können bekommen. eneration weiter der nergie-Volksbeteiligung. 10:53h, 06:48h“          

Eric Hoyer

Erfinder Forscher

 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

 

 

    


 

 

 

Gehen Sie davon aus, die gesamte Energiewende läuft bei der Technik falsch,

die erneuerbare Technik ist nicht die Energiewende, weil die tatsächliche

Einbindung von der natürlichen Energie mit wenig Technik fehlt.

Ein Beweis ist der Verbrauch an Strom z. B. einer  Wärmepumpe in einem

Leben eines Bürgers von einer Norm von 100 Jahren ausgehend!

 

Selbst schlechte Schüler würden den Stromverbrauch von  1.200 bis 1.700 €,

oder noch mehr auf 100 Jahre ausrechnen können!

Ich bin immer etwas skeptisch bei sehr niedrigen Verbrauchszahlen der

Wärmepumpe, da der Verbrauch nach Studien bis zu 40 % unterschiedlich

angegeben wird.

Somit ergibt dies min. 145.000 €, die eine Wärmepumpe an Strom verbraucht,

immer 100 Jahre als Berechnungsgrundlage.

Davon könnten sie mit der Sonnenheizung über einen Parabolspiegel im

Solarenergieraum über ein Wärmezentrum-Hoyer ca. bis 90 % an Strom

einsparen und ca. 50 % an Technik. Bitte lesen Sie meine Seiten

 

Hier in diesem Beitrag geht es auch Schwachstellen der Betrachtung der

Energiewende darzustellen, die von vielen Faktoren abhängt, eine der wichtigsten

Voraussetzung einer nachhaltigen grünen Energiewende ist die Haltbarkeit,

die für den Bürger in seinem Leben von 100 Jahren sehr wichtig ist.

Gerade bei der Haltbarkeit, was eine Voraussetzung ist für die Nachhaltigkeit wäre,

wird getäuscht und gelogen und so die Bürger und Unternehmen um ihr Geld

gebracht.

Die Forschung nimmt keine oder unzureichend Rücksicht auf Haltbarkeit

technische Lebenserwartung, es wird keine oder völlig unzufriedene

Nachhaltigkeit bei technischen Produkten z. B. der Wärmepumpe einbezogen,

so kann eine Preisentwicklung für die Bevölkerung zu sehr belastenden

Ausgaben für die Zukunft werden. Bei diesen unbefriedigenden Sachverhalten,

wird  die Energiewende nicht realisiert und bringt erhebliche Nachteile.  

Die Anwendung von Wärmepumpen in der Energiewende ist völlig falsch,

diese nur eine geringe Haltbarkeit von 10 bis 15 Jahre haben!                          

Eric Hoyer

- 24.04.2023, 11:43 h, 27.04.2023-

 

Ein  neueres Diagramm vom 13.05.2023 mit Optimierungen zu Punkt 17. und 18., mit Warmwasserfernwärme.

 

 

Aussage von Google im Internet:

 

Die  Nutzung der Sonnenenergie, mit hocheffizienten Parabolspiegelanlagen,

hält Einzug im privaten Gebrauch, um die unendliche Sonnenenergie optimal,

individuell und für die Umwelt, nutzen zu können. Parabolspiegel verdichten

die einfallenden Sonnenstrahlen 800-fach und haben einen sehr hohen

Wirkungsgrad größer 70 %.

stellt den Wirkungsgrad größer als 70 %.

Eine Schweizer Forschungseinrichtung LRESE hat einen 

7 Meter Parabolspiegel !

Bei dem System werden mit Hilfe des Parabolspiegels Sonnenstrahlen auf

das 1000-Fache konzentriert auf einen Brennpunkt reflektiert.

 

Wenn man also in Zukunft verständig wird und immer mehr Parabolspiegel

statt Photovoltaik (höchstens 25 % ältere  bis 48 % neuere, sehr teuer) nutzt,

kann man aus einer gleichen Fläche PV-Module der auftreffenden

Sonnenstrahlen wesentlich mehr Energie herausholen.(mehr als 6-mal mehr!)

 

Also wollte man die Bürger nicht daran teilhaben lassen, welchen anderen

Grund sollte es den haben, denn die Erkenntnis Parabolspiegel ist schon

1.000 Jahre alt. Sie forschen mit Absicht in andere Richtungen, damit Bürger

immer wieder neu kaufen müssen und dies bei Wärmepumpen alle 15 Jahre,

macht in 100 Jahren ca. 250.000 € mit Stromkosten, eine Lüge, die als

Energiewende fähiges Modell den Bürgern angedreht wird, möglichst auf

Anordnung der Politik.

 

Hinweis: es ist sehr zeitaufwendig, wenn man erfahren will, wie hoch die Temperatur der

gezeigten Parabolspiegel im Internet ist. Es geht um keine riesigen Projekte, z. B., sondern nur 

um 1 m bis 3m oder auch mal  7 m Parabolspiegel.

Aber ich habe in anderen Ländern die Daten zusammentragen müssen, USA ein 6,7 m

Parabolspiegel erzeugt ca. 3.300 °C.  Sehr wenige (2) im Internet geben Brennpunkt-Werte

an.In einer Studie Kupfer und Zinkherstellung über Sonnenwärme habe ich dann reale Werte erfahren.

 

Sicherlich ist es abhängig von der Qualität eines Parabolspiegels und der Intensität der Sonne

z. B. an einem Tag, wo man real 9 Stunden nutzen kann. und doch können 1.450 Sonnenstunden

von z. B. in 2022, waren es 2025 Stunden in Deutschland, die man hätte nutzen können.

Die verflüchtigen sich und die Menschen stöhnen über die Hitze!

Da ich die Technik und Zusammenhänge der Nutzung ermögliche, mit dem

Solarenergieraum-Hoyer und dem Wärmezentrum-Hoyer und so die Sonnenwärme in optimale

und preiswerte Feststoffspeicher - z. B. Basalt oder andere geeignete Steine - für Tage,

Wochen und bis zu 6 Monate speichern kann, ist es der Durchbruch in der Speicherung von

Wärme mit hohen Temperaturen und nicht mit Wasser, was nur eine Wärmeleitfähigkeit

von 0,6 und Metallkugeln bis real 80 Mal haben können. - Wasser ist viel zu träge, um

Wärme schnell aufzunehmen! -

 

Menschen, die mit einem Parabolspiegel die Hitze nutzen, sind, auf der sparsamen Seite

des Lebens und  nicht Phantasten die viel Technik und oft erneuern einkalkulieren,

um immer wieder zu verkaufen !

 

Die Brennpunkt-Temperatur eines Parabolspiegels wird verheimlicht, nicht angegeben!

Sie können einige Kochtöpfe und Pfannen sehen, die damit erhitzt werden, aber kaum eine

Anlage, die ein Haus heizt.

 

Aber realistische, vernünftige Nutzungen für die Bürger ist nicht gewollt, daher auch immer der

Hinweis (solche Anwendungen habe nur in der Sahara oder Länder die näher am Äquator

liegen  eine gute Wirtschaftlichkeit.so einen Quatsch hält die Bürger fern von tatsächlich CO2

und Strom sparenden Techniken.

 

Ich zeige der Welt auf, was andere nicht zeigen wollen, weil die Energiehoheit

von den Bürgern ferngehalten werden soll.

Dies wird schon mehr als 70 Jahre so gemacht, schädliche Heizungen in allen

Varianten und viel Technik und immer wieder kaufen, erneuern müssen, sind gute

und dumme Bürger, die so arm gehalten werden können und ihr Erspartes für

immer wieder Technik ausgeben, die ca. alle 15 - 20 Jahre erneuert werden muss !

 

Leute die es besser wissen müssten, schweigen, sprechen nicht über die Haltbarkeit,

eine Diskussion darüber wird nicht geführt, selbst wenn man 30  Vorträge über

Wärmepumpen hört ist keiner dabei, der die Haltbarkeit ehrlich aussagt.

 

Nun kommt durch die Not und Energiewende 2022/23 ein Aufwachen,

aber Fachleute und Politiker und Bürger übergehen die größte nutzbare

kostenlose Energie die Sonne !

Ich wiederhole, was Google als Überschrift bei der Suche für Parabolspiegel

schreibt:

 

Mit meinem natürlichem-Energiezentrum, Solarenergieraum-Hoyer,

Kugelheizung-Hoyer, Wärmezentrum-Hoyer ohne Wasserkreislauf und

günstige Feststoffspeicher kann nun auch der Bürger bis Gewerbe bis

zu 6 Monate die Hitze der Sonne speichern! Sparen an Strom, Energie

und Technik und hält bis zu 200 Jahre.

Suchen Sie mal solche Feststellungen bei den Hochschulen, Universitäten oder

Fraunhofer oder anderen Forschungsanstalten, die werden sie es nicht finden,

oder in abgeschwächter Form ! (alles nicht wirtschaftlich, so deren Kernaussagen

in vielen Studien, die insgesamt Millionen kosteten und deren teuren, nicht

nachhaltigen Techniken haben Milliarden des Bürgers Geld verschlugen.

viele Forschungsanstalten könnten nicht überleben (da hat Fraunhofer mal recht,

wenn diese auf die fehlende Wirtschaftlichkeit der Projekte hinweist.), aber dann

bleibt noch eine Tür der Förderung, die der des Datenuntergangs und 

Wichtigkeit etc.

Ich erhalte keine Cent an Förderung, obwohl meine Aussichten wesentlich höher

sind als die der Forschung. Nach erheblicher Einsicht zur Technik und Forschung

in Deutschland ist mir klar geworden, ich kann wesentlich nachhaltiger die

Energiewende lösen, hierzu habe ich auf meinen Internetseiten unter

Erfindungnen-Verfahren.de alles erklärt. Es ist nicht meine Aufgabe, es unter

Laborbedingungen zu prüfen und herzustellen.

Wird es nicht zur Produktreife weiterentwickelt, wäre dies ein erheblicher Verlust für die

Energiewende ! Wärmepumpe und Co haben keine nachhaltige Zukunft, da diese

im Leben eines Bürgers bis zu 5-mal erneuert und gekauft werden= Technik ca.

80.000 € und Strom oder Energie 150.000 bis 220.000 € somit min. 70 % teurer als

mein Wärmezentrum-Hoyer und Anlagen hält ca. 200 Jahre - so wie beschrieben -

 

Eric Hoyer

- 27.04.2023, 05:46 h -

 

 ------------------------------------------------------------------------

Wellenkraftwerk hält bis zu 250 Jahre für England Küste Weltneuheit

Heizung Solarenergieraum-Hoyer Wärmezentrum hält 200 Jahre

von Eric Hoyer

 -----------------------------

Kugelheizung-Hoyer 200 Jahre  Wärmezentrum-Hoyer 200 Jahre 

Fließkraftwerk  hält bis 150 bis 200 Jahre, Parabolspiegelheizung-Hoyer bis 200 Jahre  

Hoyer-Turbine 90 Jahre Solarenergieraum-Hoyer hält ca. 200 Jahre

und viele andere Erfindungen, die auf Haltbarkeit  ausgelegt

sind, die keine Forschung aufweisen kann!

Ebenso wichtig ist die einfache, haltbare Technik, die in

meinen Solaranwendungen und Erfindungen angewendet wird,

eigentlich bei allen meinen Erfindungen und Verfahren.

Die Baukosten  bis zur funktionierenden Anlage kostet in 100

Jahren nicht mal die Hälfte anderer Anlagen bei gleicher

Leistung. 

 

Die Betriebskosten sind bis zu 90 % geringer als alle

Technik zurzeit!  In der Speicherung sind meine Anlagen,

und Verfahren global führend.

                             

Meine  Anwendungen der Solarsysteme-Hoyer kommen mit geringster

Technik und Metall aus.

Durch die dezentralen Natürlichen-Energiezentren werden

Dörfer und Städte, aber auch die Bürger selbständiger in der

Energieerzeugung. Nur so wird eine Energiewende gelingen.

Die Einsparungen sind die höchsten in der Energiewende, mit

meinen anderen Verfahren und Anwendungen.

 

Eric Hoyer

22.04.2023, 24.04.2023

 

 

Hier weitere Vorteile und Sachverhalte von

wesentlicher Bedeutung, die die ganze Aufregung

der Energiewende neutralisiert und die Akzeptanz der

Bevölkerung annehmbarer macht :

 

 

Sonne direkt nutzen ist die günstigste Energie!

Diese Sonnenenergie wird teuer verkauft über Photovoltaik

und sonstige Technik, die viel Kupfer und Technik oder endliche

Rohstoffe wie Lithium benötigt (ist eigentlich ein Stoff, der beruhigt, (und schädigt)

aber er regt die ganze Welt auf) und wird  mit sehr hohem Wasseranteil und sonstige

Veredlungsvorgängen, Transportkosten so die Zerstörung ganzer Gebiete

nach sich ziehen.

- Wenn die ganze Welt nun auf Lithium setzt, wird sich dieser Stoff ständig

verteuern und wird in Zukunft 300 % über den Kosten von 2023 liegen. -

die Weiterverarbeitung zu Fotosolarzellen ist aufwendig.

 

Die Aufbringung der Fotosolarmodule auf Dächer und Felder sind

Kostenintensiv und halten bei neueren Typen ca. 25 Jahre!

Also die Haltbarkeit ist erheblich zu kurz, also muss eine Photovoltaik-Anlage  

in einem Bürgerleben, min. 5-Mal zu erneuern, und immer wieder bezahlt werden,

was von daher eigentlich völlig unwirtschaftlich im Gesamtrahmen einer

Energiewende ist.  

Hierbei geht es mir nicht um wichtige Bereiche in der Energiepolitik

einzuschränken, sondern um die massenhafte Anwendung von

Lithiumhaltigen Stoffen in der Solaranwendung, Speicherung etc., die wie ich

aufzeige, mit wesentlich geringerem Anteil von Lithium zielführend wäre!

 

Daneben sind die Installationskosten vom Bürgern unverschämt hoch,

wodurch er weniger für seine Zukunft sparen kann, dazu kommt, die

machen Energie und Strom teurer und die Lebenskosten werden durch

die allgemeine Kostensteigerung von Strom und Energie ein wesentlicher Faktor für

Unzufriedenheit im Volk und besonders auch dem Gewerbe und Kommunen sein. 

 

Die fantastische Idee der Lithium-Ionen-Cluster Verbundsysteme

als eine Lösung für Grundlastsicherheit zu verwenden, fußt auf der

Rücksichtslosigkeit der Forscher und Macher in diesen Bereichen!

diese Technik ist extrem teuer und nimmt weder auf die Bürger noch

noch auf das Gewerbe! Rücksicht  die sich ständig durch wiederholte Erneuerung,

als auch die Erstmontage in Umlegung der Kosten auf alle, diese exorbitanten

teuren Anlagen in 100 Jahren eines Bürgerlebens die Stromkosten auf keinen

Fall günstiger werden, sondern unbezahlbar bleiben. So stellen die Faktoren im

Umfeld der Idee der Bereitstellung von Grundlastsicherheit ein elendes Eigentor

der Sparsamkeit im Sinne der Energiewende dar!

 

Bitte sehen Sie sich meine ganzen Konzepte,

an, ich habe mit Abstand die beste Lösung der Energiewende.

(dabei geht es nicht um die zurzeit aktuelle Energienot durch Putin,

sondern um die Energiewende für die nahe Zukunft,

die bei mir schon im Jahr 2027 zu 90 %  gelöst wird!!

 

Meine Energiewende der natürlichen-Energie

der Solarsystem-Hoyer und Varianten in den Anwendungen

kostet ca. 50 % weniger bei der Technik und Bauarbeiten

weniger und hält min. 200 Jahre und spart in der Technik

Millionen von Tonnen Metalle, besonders Kupfer!

 

Die direkte Sonnennutzung wird aus dem Grund nicht für Bürger gefördert

im großen Stil, weil so mit der üblichen Technik die Bürger gemolken werden,

bis das Blut kommt.

Sonnenenergie wurde mit Absicht schlecht dargestellt, damit Technik, die schon

min. 70  Jahre veraltet ist, immer wieder mit Glanzpapier

und etwas schlauen und dummen Geschwätz von Fachberatern und der

Regierung, die Bürger von günstigen Heizsystemen ferngehalten werden und

der Strom und Energiehoheit nicht abgegeben werden müssen.

 

Deutsche Bürger sind willig an die Überzeugung der angeblichen Fachberater

zu glauben und wurden so in die Energiekrise gelockt! Diese Kostenexplosion ist,

nun bei den Haushalten und Gewerbe und Industrie angekommen und immer noch

sind die gleichen Quatscher, die sich als Fachberater ausgeben, die bis zum

14.05.2023 unterwegs waren TV-Präsentation hungrige und geben schlimmste

Empfehlungen zur Energiewende ab, die sie nicht real nachweisen können.

Dies zeigen Studien, die bis zu 40 % geschönte Wirtschaftslichkeitswerte auch

bei Wärmepumpen ergeben.

 

Nun erkennen Bürger immer mehr, was im System falsch läuft, nicht

nur die Bürokratie, sondern auch die Technik, die min. 30 Jahre hinterherhinkt,

fällt den Machern auf die Füße.

 

Wegen übler Fehlinformation an  Bürger zur Anwendung von Nutzung von Sonne

Direktnutzung, die hier in Deutschland auch möglich ist, werden Systeme,

die Energiewende eingebracht auf überwiegend auf Wasser -

Wärmeleitfähigkeit 0,6 - und Luft 0,026 jämmerlich schlecht übertragen wird.

 

Warum wird die ständig wärmeren Jahre z. B. in 2022, 2025 Sonnenstunden

hatte nicht gespeichert z. B. in Feststoffspeicher, die wesentlich schneller

Wärme übertragen - bis zu 80-mal schneller als Wasser.

Es kommt darauf an, die, Sonnenstrahlen mit z. B. einem 2-3 m Parabolspiegel

in Solarenergieraum-Hoyer zu bündeln - ca. 2.300 °C - und diese Hitze, reduziert

auf 500 bis 900 °C in 4 vers. Langzeitspeicher in günstige Steine oder sauberes

Schrottmetall zu speichern und dort bis ca.

6 Monate optimiert anzuwenden.

 

Forschung hat völlig versagt, dies eben erklärte Potenzial an Energie umzusetzen.

Den Forschern sind die Einstrahlungsstärken der Sonne auf die Erde bekannt

und dennoch wird Technik ersonnen - die Millionenkosten verschlingen und

oft nix von Wert sind, also die Wirtschaftlichkeit nicht erreichen - Der Donnerbalken

ist dann, diese unvollkommene  nicht für die Energiewende geeigneten Techniken

werden dennoch an die Bürger als großer Wurf empfohlen, eigentlich ist es Betrug

an der Grünen-Energiewende und da gehören Wärmepumpen mit dazu!

 

Schlimm ist, die die Techniken müssen immer wieder bis zu 5 Mal im Leben eines

Bürgerlebens erneuert und gekauft werden, Bürger merkt Ihr den nicht,

was da abläuft? Prüft genau, was die Euch Bürgern und Gewerbe

andrehen wollen !

 

Somit ergibt sich eine prozentuale Nutzung von direkter Sonnenenergie,

von unter 1 % .

Allein durch die Nutzung der Sonne kann mehr Energie, Strom eingespart oder

auch erzeugt werden - ohne Photovoltaik und Warmwassermodule oder

sonstige Techniker  mit Röhrenkollektoren etc., die meist aus Kupfer bestehen -

kann min. 4/5 der Heizenergie für Deutschland aus der Nutzung durch Sonne mit

Solarenergieraum-Hoyer, mit Parabolspiegel, Kugelheizung-Hoyer,

Wärmezentrum-Hoyer,  und Feststoffspeicher zu Feststoffspeicher und

Varianten Wintergarten, und Gewächshaus und andere Möglichkeiten der Optimierung

eingespart werden, die als die wesentlich besser Energiewende zukunftsfähig 

wäre.

Eric Hoyer

- 24.04.2023, 24.04.2024 12:24 h, 16.05.2023, 04:45 h - 

 

 XXX 16.05.2023

 

Hinweis:

Es müssen auch nach dem Ausbau der natürlichen-Energiezentren viele

Windkraft-Anlagen nicht erneuert werden, was erheblich die Bürgermeinung

entschärfen würde ! Die Anzahl der Windenergieanlagen kann dann überwiegend

auf die natürlichen-Energiezentren umverteilt, errichtet werden und spart erhebliche

Kosten in Milliardenhöhe ein.

 

Hierzu ergeben sich viel weitere Vorteile, die sich nicht mal auf einer Seite alle

erklären lassen. Wie ich oben auf die Einsparung von Millionen von Tonnen,

Kupfer hingewiesen habe, dies allein ist so gewaltig global und einen

Umweltpreis würdig. Aber lassen wir es bei der Verleihung von Verdienstkreuzen etc.

bei Merke sein.l

 

Die Einsparung von Lithium weltweit durch meine Anwendungen der

Sonne über Parabolspiegel und meine Techniken, Verfahren und Anwendungen

würde die Abhängigkeit von Photovoltaik um 70 % reduzieren und

Umweltzerstörungen und den Abbau von Lithium  in gleicher Höhe vermeidbar

machen und einen weiteren Umweltpreis rechtfertigen.

Die Abhängigkeit von anderen Ländern und deren Technik würde in diesen

Bereichen um 80 % reduziert!

Die Reduzierung von CO₂ und schädlichen Stoffen bei Heizungen

Energie und Wärme, inklusive deren Herstellung könnte um 90 %

in den meisten meinen Bereichen damit reduziert werden und stellen eine

führende Klimareparatur dar, die viel mehr zählt als viele große Anläufe um

Klimaziele zu erreichen !

 

Die Nutzung von Photovoltaik auf wirklich nützliche Weise werden

reduziert. Diese bekannte Tatsache wird stur übersehen,

ein Verhalten, dass es schwer macht, Strom und Energie einzusparen

da offensichtlich Überredungskünste und Glanzpapier zählen !

 

Ein Parabolspiegel in geschütztem Solarenergieraum-Hoyer

erzeugt im Brennpunkt ca. 1.600 bis 2.300 °C,  dies ist

wesentlich mehr als eine Photovoltaikfläche mit gleicher Fläche

erzeugen kann! Ich, Erich Hoyer habe die ganze Technik und

Verfahren für diese Bereiche und der ganzen

natürlichen-Energiewende erfunden und bin in Bereichen

global führend!

 

 Eric Hoyer

----------------------------------------------------

220 Megawatt (MW) Batteriespeicherprojekt in Deutschland getroffen. Insgesamt sollen 690 Blöcke
 
mit Lithium-Ionen-Batterien an den nordrhein-westfälischen RWE-Kraftwerksstandorten in Neurath
 
und Hamm installiert werden. Das Gesamtinvestitionsvolumen beträgt rund 140 Millionen Euro.
 
Vorbehaltlich der ausstehenden Baugenehmigung soll der Baustart in 2023 erfolgen, die
 
Inbetriebnahme ist für 2024 geplant.
 
Das geplante System reagiert sekundenschnell und kann über eine Stunde die ausgelegte
 
Leistung erbringen. Dadurch trägt die Anlage zur effizienten Stabilisierung des Netzes und
 
einer zuverlässigen Stromversorgung bei.
 
In Neurath sollen Batterien mit einer Gesamtleistung von 80 MW auf einer Fläche von rund 7000 m²,
 
das entspricht ungefähr einem Fußballfeld, installiert werden. Und in Hamm sollen am
 
Kraftwerk Westfalen Batterien mit einer Gesamtleistung von 140 MW auf einer Fläche
 
von 14.000 m² errichtet werden.
 
-----------------------------------------------------
220 MW  im obigen Beispiel kann nur ca. über eine Stunde diese Leistung abgeben.
 
dies ist völlig unzureichend, um z. B. Stromausfälle in einem Landkreis zu kompensieren.
 
1 MW reich für ca. ein Dorf mit 4000 Einwohnern  bei einer Kleinstadt von 50.000 Einwohnern
 
mit Gewerbegebiet würde diese sehr teure Anlage die ca. 20 Jahre hält, also in 100 Jahren
 
5- mal zu erneuern und zu bezahlen sein. Was meinen sie, wer dieses 5-mal kaufen bezahlt,
 
der Bürger und Gewerbe denen alles aufgeladen an, aber vermeidbaren Kosten.
 
 
Um noch genauer zu sein, es gibt 294 Landkreise und 107 kreisfreie Städte etc.
 
so sind die erheblich unterschiedlich bewohnt und mit Gewerbe etc. angesiedelt.
 
Somit müssten min. 300 solcher Anlagen gebaut werden, solche
 
Lithium-Ionen-Batterie-Cluster, so nennt man diese, und kosten a 140 Millionen € .
 
(nun rechne ich mal 300 Landkreise(ein Landkreis hat ca. 300.000 Einwohner durchschnittlich,
 
 
300 Landkreis a 140 Millionen €  ein Landkreis in Deutschland hat ca. 300.000
 
Einwohner durchschnittlich.(obige 220 MW 1 Megawatt reicht für ca. 4.000 Einwohner.
 
So sind 220 MW 220 mal 4000 = 880.000 Einwohner, da aber Gewerbegebiete
 
dazukommen würde so eine 220-MW-Anlage evtl. ausreichen für etwas mehr als
 
eine Stunde Stromausfall.)
 
300 Anlagen a 140 Millionen € = 42.000 Millionen, und diese Anlagen müssen dann
 
4-5-mal im Leben der Bürger neu gekauft werden, wird ca. 168 Milliaden, wer soll dies
 
alles bezahlen? Da kommt noch der Strom dazu, denn die Lithium-Ionen-Batterien müssen,
 
erst geladen werden. Wo kommt der Strom da her ?
 
 
Zwar werden die sagen um die Stromsicherheit, (548TWh) sind nur 8 % zur Grundsicherheit
 
nötig. 1 TW ist 1 Million MW, somit müssten ca. 4.545 Anlagen x 220 MW eingerichtet
 
werden.
 
Ergibt 4.545 Anlagen a 22 MW  x 140 Millionen = ca. 63 Milliarden x 4 = 143 Milliarden in
 
100 Jahren.
 
Der Strom muss doch, wo er herkommen und diese angebliche erneuerbare Technik
 
was kosten evtl. genauso viel, also unbezahlbar und ausbeuterisch oder irre ich mich !
 
 
Ich wollte mal darstellen, was so die Einrichtungen der Leute die
 
Forschungen betreiben und die mit feinem Anzug kosten,
 
die von erneuerbarer-Energie sprechen und wie toll alles damit wird.
 
 
Diese Kosten für meine Anlagen und Verfahren sind evtl. für 20 % der
 
o.g. Preises zu haben.
 
 
Eric Hoyer
 
23.04.2023, B
 
 
Die Politik hat sich wenig um die Bürger und Ihr Wohlergehen gesorgt,
 
da sind so viele Wissenschaftler  in hoch bezahlten Stellungen und überall sind
 
falsche Entscheidungen oder gar keine getroffen worden.
 
Wir einfachen Bürger werden sofort gekündigt und was passiert mit solchen Leuten?
_________________________________________________________________________________________

Europa kommt bei Nahrungsmittelversorgung unter Druck

Der Klimawandel hat die Landwirtschaft voll im Griff. Regenfälle und Temperaturentwicklungen

werden immer weniger vorhersagbar. In Großbritannien werden Obst und Gemüse bereits rationiert

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

So wie bei der Landwirtschaft und Wasserversorgung  läuft die auch bei

der Energiewende ab. Wasser knapp, Energie knapp und  teuer, Essen wird,

in Zukunft nicht reichen, weil nicht umgedacht wird, sowie weiter min. 20 Bereiche

sind nicht ausreichend versorgt und finanziell sind einige nicht mehr bis 2027 nicht

zu schaffen, wenn nicht jetzt die Wende und Voraussicht kommt ! Der Habeck ist

nicht schlecht nur hat der die schlechten Berater!

 

 Eric Hoyer
 
23.04.2023, 24.04.2023